Antwort auf: Lackfarben / RAL-Nummern

#10159
Frank Scherrer
Frank Scherrer
Teilnehmer

Hallo Günter,

ich schließe mich Gerald an. RAL-Töne passen nicht wirklich und die alten Mischformeln aus Farbkatalogen sind nicht mehr anwendbar, da sich die Basisfarben heute anders zusammensetzen. Eine Option ist die, an einem Originalteil eine Farbspektrometrie durchführen zu lassen. Aber nicht jeder Lackierer kann das.

Glasurit führt zwar den Namen Perlgrau-Hell und Perlgrau-Dunkel noch in Ihrem Programm für Classic-Cars, aber auf die Mischformel bekam ich keinen Zugriff. Auch eine Farbnummer wurde mir nicht angezeigt. Vielleicht hat aber ein Lackierer Zugriff. Schau mal unter: http://coloronline.glasurit.com/?language=17

Gruß
Frank