Scheibenbremsen Taunus 12M, 15M, 17M


Es ist möglich, dass nach längerer Fahrt ohne Bremsbetätigung bei nassen und schmutzigen Straßen die volle Wirkung der Vorderradbremsen erst mit kurzer zeitlicher Verzögerung einsetzt. Der Fahrer hat bei dieser Erscheinung den Eindruck, als ob für eine kurze Zeit keine Bremswirkung vorhanden wäre, obwohl tatsächlich die Bremsverzögerung noch innerhalb der gesetzlichen Bestimmung liegt.
Um diese Erscheinung zu verringern – Ergänzung von mir: also den Bremsweg zu verkürzen – , empfiehlt Ford lt. o. g. Techn. Mitteilung die Beläge mit einem durchgehenden Schlitz (von 1,5 bis 2,5 mm Breite, mittig in 90 Grad zu den Befestigungslöchern) zu versehen, damit das Wasser abgeleitet werden kann. Dabei ist zu beachten, dass der Schlitz nicht bis auf den Belagsgrund ausgearbeitet wird. Die Belagsdicke soll an der tiefsten Stelle des Schlitzes noch ca. 2 mm betragen.

Mitglieds : Hildo